Ökonomie

Zunächst erscheint es einleuchtend, dass die Rückgewinnung bereits vorhandener Ressourcen oder Energieträger sinnvoller ist als die Neugewinnung von Rohstoffen oder Energiequellen. Für beide Zwecke sind jedoch aufwändige Transformationsprozesse erforderlich. Oft scheitern Verwertungs- oder Recyclingtechnologien an der ökonomischen Effizienz der jeweiligen Aufbereitungsprozesse zur Gewinnung der sekundären Rohstoffe oder Energieträger.

Mit dem Kompogas-System ist es gelungen, die sekundären Wertstoffe und Energieträger zu technisch und wirtschaftlich wettbewerbsfähigen Konditionen zu nutzen. Gegenüber den konventionellen Entsorgungs- oder Ökostromerzeugungstechnologien bringt der Einsatz der Kompogas-Technologie neben dem ökologischen Nutzen für die Allgemeinheit auch einen ökonomischen Mehrwert für alle Beteiligten. Die besonders hohe Verfahrens- und Betriebssicherheit der Kompogas-Anlagen sorgt für regelmässigen Cash-Flow durch termingerechte Bereitstellung der erzeugten Produkte. Das konnte bisher in mehr als 40 Anlagen erfolgreich nachgewiesen werden.

Wussten Sie, dass...

Ökonomiedie Vergärung von Küchen- und Gartenabfällen oder Speiseresten zur Gewinnung von Kompogas kostengünstiger ist als die herkömmliche Abfallverbrennung. Bei der Vergärung in einer Kompogas-Anlage wird zudem mehr Energie genutzt als in einer Kehrichtverbrennungsanlage.

Kompogas Bioriko AG

Zelgli 10 a
CH-5313 Klingnau
Telefon +41 (0) 56 267 55 45
Telefax +41 (0) 56 267 55 59
info@kompogas-bioriko.ch