Verwertung

27% gehören nicht in den Abfallsack

AbfallverwertungImmer mehr umwelt- und kostenbewusste Städte, Gemeinden, Unternehmen und Privatpersonen wählen den Weg der getrennten Entsorgung, denn rund ein Drittel aller Haushaltsabfälle sind organischer Natur und können wiederverwertet werden. Die Entsorgung von Küchen- und Gartenabfällen oder Speiseresten spart zudem Sack- und Kehrichtgebühren.

Aktiv zur CO2-Reduktion beitragen

GrünabfälleMit Kompogas können Sie die Energie ihrer Garten- und Küchenabfällen sowie Speiseresten nutzen und damit einen sofortigen Beitrag zur persönlichen CO2-Reduktion leisten. Das Energiepotenzial, welches in allen biologisch abbaubaren organischen Stoffen steckt, wird voll ausgeschöpft. Durch Vergärung entsteht Biogas zur elektrischen und thermischen Energiegewinnung, aber auch wertvoller Naturdünger.

Alle Beteiligten, die zum Funktionieren des Kompogas-Systems beitragen, wie:

leisten den wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen ökologischen Entwicklung und damit zur CO2-Reduktion, von der letztendlich alle profitieren.

Kompogas Bioriko AG

Zelgli 10 a
CH-5313 Klingnau
Telefon +41 (0) 56 267 55 45
Telefax +41 (0) 56 267 55 59
info@kompogas-bioriko.ch

Weitere Informationen